Mofa

Klasse AM

Klasse A1

Klasse A2

Klasse A

 

Seit dem 19.01.13 gibt es neue Richtlinien, die sogenannte Aufstiegsregelung. Sie greift, wenn Du einen Führerschein in der nächst höheren Fahrerlaubnisklasse erwerben möchtest. Nach 2 Jahren Vorbesitz musst Du eine Prüfungsvorbereitung in der Fahrschule und die praktische Prüfung (keine theoretische Prüfung) absolvieren. Wenn Du allerdings das Mindestalter für die nächst höhere Klasse schon vor den 2 Jahren erreicht hast und den Führerschein der nächsthöheren Klasse erwerben möchtest, brauchst Du die komplette Ausbildung sowie die theoretische- und praktische Prüfung. Durch den Vorbesitz des Führerscheins der niedrigeren Klasse verkürzt sich die Ausbildungszeit allerdings.